Sensationelle Spendensumme bei "Nacht der guten Tat" 2017

Am 21. Oktober 2017 fand im Eventhotel Schloßberg in Sonneberg bereits zum dritten Mal die "Nacht der guten Tat" statt, die vom Netzwerk "machbar" organisiert wurde. Der Kreissportbund Sonneberg e.V., Tschernobyl Kinderhilfe e.V. und die Akademie der Kinder der Weltspielzeugstadt Sonneberg e.V. stellten Ihre Arbeit vor. 

Es wurde ein abwechslungsreiches Programm aus Kunst - mit Einlagen des Violinisten Aaron Heinrich in Begleitung von Kristina Jakobs, Kultur - mit dem weltbekannten Fußtheater Anne Klinge, Kulinarik - von Kerner Catering und Unterhaltung - mit der Woman-Power-Band "Night Nurses" aus Nürnberg geboten.

Am Ende dieses außergewöhnlichen Benefiz-Gala-Abend konnte eine sensationelle Spendensumme von mehr als 5.000 Euro erreicht werden. 

Vielen Dank den Spendern für diese tolle Unterstützung und allen, die zu diesen erfolgreichen Abend beigetragen haben!

 

Bei Interesse besuchen Sie die Website des Netzwerkes "machbar" unter www.machbar-netzwerk.de

Zurück